Kochduell Aggerenergie 2014

Home > Aktuelles > Preisverleihungen > Kochduell Aggerenergie 2014
Kochduell bei der Aggerenergie

Die Generalprobe war grausig, doch dann haben wir noch einmal alles neu durchdacht, vereinfacht und genauestens geplant. Wir hatten ein schönes Menü erarbeitet, Es sollte Kürbissuppe mit Räucherforelle auf Baguette und Minzdip als Vorspeise geben. Danach Tandoorihähnchen (indisch) mit Kardamomreis und asiatisch gewürztem Möhrengemüse. Und zum Abschluss Tiramis mit gedünsteten Birnen und Fruchtsauce.

Als wir zur Aggerenergie kamen, hatten gerade die Teams der ersten Runde ihre Essen fertig. Das sah schon beeindruckend aus.
Dann empfing uns Frau Zielberg von der Aggerenergie, erklärte uns die Regeln und den Ablauf. Schnell noch eine der schönen Schürzen umgebunden, die wir später behalten durften, und schon ging es los!




Doch wir durften weder den mitgebrachten Kürbis, noch die Forelle oder die Mascarpone verwenden. Tja. Wir hatten uns zwar Alternativen überlegt, aber dann fehlten auch allerlei Zutaten, wir kannten uns in der Küche nicht richtig aus und ... es wurde richtig schwierig.
Trotzdem haben wir alles gegeben. Viel mehr als die Ehre haben wir aber nicht errungen: Einen von drei vierten Plätzen.

Aber nächstes Jahr wissen wir Bescheid. Dann zeigen wir, den Anderen, wer richtig kochen kann!
Druckansicht  |   Impressum  |   Haftungshinweise  |  Login